Home > REHA Golfsport – Deutsche Golfverbände

Der Deutsche Golfverband (DGV) und die Landesverbände.

Der Deutsche Golf Verband (DGV) wurde am 26. Mai 1907 in Hamburg von acht Golfclubs gegründet und hat heute seinen Sitz in Wiesbaden. Als Dachverband für die Golfclubs und Golfanlagen in Deutschland vertritt er 859 Mitgliederclubs und -anlagen mit über 643.158 registrierten Amateur-Golfspielern.

Die Landesverbände sind regionale Golfverbände. Die Landesverbände sind alle Mitglieder im Deutschen Golfverband DGV und veranstalten regionale Ligaspiele und Meisterschaften.