Home > Reha Golfsport – Unser Portfolio

Golfsport, Gesundheit und Inklusion in Deutschland.

Herzlich willkommen. Mein Name ist Heinrich Heyne und ich bin der Gründer und Inhaber von REHA Golfsport Hamburg.

Die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit gesundheitlichen Handicaps und Behinderungen an Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten sowie in den Strukturen des organisierten Golfsports sind noch nicht überall und flächendeckend selbstverständlich.

Es bedarf einer konkreten Strategie, um die Inklusion von Menschen mit gesundheitlichen Handicaps und Behinderungen in einem längerfristigen Prozess im Golfsport fachgerecht umzusetzen.

Reha Golfsport widmet sich diesem Ansatz und unterstützt beratend und sportlich Patienten, Reha Kliniken, Krankenkassen, Selbsthilfegruppen sowie Golfanlagen und Golfclubs, die die Schnittstelle zwischen Golfen mit gesundheitlichen Handicaps und körperlichen Behinderungen aktiv gestalten wollen.

Gegründet in Hamburg, fest verankert in der Community von Hamburg und Schleswig-Holstein der Golfer*innen mit gesundheitlichen Handicaps und Behinderungen, hat REHA Golfsport darüber hinaus eigenständige deutschlandweit aktive Partner. Sie führen eigene inklusive Golfveranstaltungen durch und bieten regelmäßig die Möglichkeit zum inklusiven Netzwerken vor Ort an.

Barrieren im Miteinander von Menschen mit und ohne Handicap, von Älteren und Jüngeren im täglichen Leben und im Golfsport beseitigen. Inklusion und das Miteinander steht aktuell im Mittelpunkt zahlreicher Konzepte und Golfprojekte.

Immer mehr deutsche Golfclubs und Landesverbände richten z.B., die ehrenamtliche Stelle eines Gesundheits- und Inklusionsbeauftragten (GIB) ein und bieten Schnupperkurse für Menschen mit gesundheitlichen Handicaps und körperlichen Behinderungen an. Lernen Sie den Golfsport bei so einem Schnupperkurs zusammen mit Ihrem Lebenspartner oder als Single kennen und lieben.

Golfsport ist gelebte Inklusion – Menschen mit Handicaps spielen zusammen mit Menschen ohne Handicaps, Senioren zusammen mit Jugendlichen, Eltern zusammen mit Ihren Kindern. Für uns bestehende Golfer*innen eine herausragende Stellung, um für ein gelungenes menschliches Miteinander im Golfsport zu werben.


Lernen Sie mit uns den Golfsport in Hamburg und Schleswig-Holstein kennen.

Sind auch Sie direkt als Patient oder als Angehöriger betroffen und Interessiert den Golfsport kennenzulernen? Nutzen Sie Golf als Prävention, Sport-Therapie, als Maßnahme zur Rehabilitation und zum Aufbau neuer sozialer Kontakte und Freundschaften.

Das Ziel: gemeinsam den Golfsport kennen lernen, die Motorik fördern, Sport machen und Spaß haben! Wer mag, kann anschließend mit der Erlangung der Golf Platzreife beginnen.

Auch außerhalb des Golfplatzes haben Interessierte die Möglichkeit, unser Projekt kennen zu lernen. Reha Golfsport wird regelmäßig in Selbsthilfegruppen und bei Gesundheitstagen vorgestellt.

Phase I: Das Kennenlernen
Telefonische oder persönliche Kontaktaufnahme zum kennenlernen mit Vorabgespräch.

Phase II: Der Schnupperkurs
Im Rahmen eines Schnuppertages auf dem Golfplatz kann dieser Sport mit uns kennengelernt werden.

– max. 4 Personen
– Einführung in den Golfsport
– Theorie (kurz)
– Praxis: Abschlag, Chippen, Pitchen, Putten
– Geselliger Abschluss mit Imbiss und Besprechung des möglichen weiteren Vorgehens.


Phase III: Golf hat Sie gepackt? Auf zur Platzreife!

Bei Gefallen helfen wir Ihnen dann gerne mit Rat und Tat zur Erlangung der Platzreife


Vita Heinrich Heyne.

Heinrich Heyne - Reha Golfsport

Heinrich Heyne - Reha Golfsport

Nach mehr als 20 Jahren Selbständigkeit habe ich nach einem durchlebten Schlaganfall und nachfolgenden zwei Herzinfarkten die gesundheitlichen Vorzüge des Golfsports für mich entdeckt.

Im Jahr 2011 gründete ich daraufhin die Organisation Golf for Heart (heute Reha Golfsport), um auch anderen gesundheitlich betroffenen Menschen den Golfsport und seine Vorzüge als Mentor näher zu bringen.

Seitdem widme ich mich mit Reha Golfsport diesem Ansatz und unterstütze beratend und sportlich Patienten, Kliniken, Vereine, Selbsthilfegruppen sowie Golfanlagen, die die Schnittstelle zwischen Golf und gesundheitlicher Behinderung aktiv gestalten wollen.

Seit dem Jahr 2016 bin ich ehrenamtlich als Gesundheits- und Inklusionsbeauftragter für den Golfverband Schleswig-Holstein e.V. (GVSH) tätig.

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

  • Phone: (0)40 - 18 01 11 40
  • Mobil: +49 (0)172 - 448 72 71
  • e-mail: heinrich.heyne@rehagolfsport.de
  • Internet: www.rehagolfsport.de

Schwerpunkte Golf, Gesundheit, Inklusion

Golfsport bei Herz / Kreislauferkrankung - 100%
Golfsport bei Schlaganfall (Apoplex Insult) - 100%
Golfsport bei Krebserkrankung - 80%
Golfsport bei Multiple Sklerose - 80%

Verbände und Organisationen.

Golfverband Schleswig-Holstein e.V.
Gesundheits- und Inklusionsbeauftragter
Golfverband Schleswig-Holstein e.V. (GVSH)
Schlaganfall Ring Schleswig-Holstein e.V.
Beratend tätig für den Schlaganfall-Ring SH zum Thema:
Golfsport als Präventionsmaßnahme und Therapie bei Schlaganfall.

Zertifizierter Schlaganfall-Helfer/Mentor.

Hanseatisches Netzwerk für Inklusion und Gesundheit.
Initiator und Gründer des Netzwerkes.
HerzInform Hamburg
Beratend tätig für HerzInform Hamburg zum Thema:
Golfsport als Präventionsmaßnahme und Therapie
bei Herz-, Kreislauferkrankungen.


Unsere Golf- und Gesundheitspartner.