GVSH & SOSH Golf Inklusionstag 2019

Erster „Golf Inklusionstag“ von Special Olympics Schleswig-Holstein in Kooperation mit dem Golfverband Schleswig-Holstein e.V.(GVSH) auf der Golfanlage Lohersand.

Das hätten sich Dieter Lutz (Golf Koordinator und Vizepräsident von Special Olympics Schleswig-Holstein) und Heinrich Heyne (Gesundheits- und Inklusionsbeauftragter vom Golfverband Schleswig-Holstein e.V.) auch nicht träumen lassen, als sie sich im Spätsommer 2018 zum ersten mal zu einem Meeting im Golfclub Curau e.V. trafen.

Am Herzen lag beiden einen gemeinsamen „Golf Inklusionstag“ Tag für Menschen mit kognitiven, mentalen oder psychischen Einschränkungen auf einer Golfanlage in Schleswig-Holstein zu planen und durchzuführen.

„Wir wussten beide, dass ein Bedarf vorhanden sein wird, doch mit der Vielzahl von Interessierten haben wir nicht gerechnet.“ sagt Dieter Lutz lächelnd.

„Man kann sagen – große Ereignisse werfen ihre Schatten meist voraus – denn über 45 Anmeldungen waren in rekordverdächtiger Weise nur für den Programmpunkt “Golfschnuppern Inklusiv!” eingegangen“ fügt er noch hinzu.

Nach einem gemeinsamen Gespräch mit der Präsidentin Regina Kasten vom Golf Club Lohersand e.V. und der Gesundheits- und Inklusionsbeauftragten Petra Bönninghausen stand schnell fest: Der Inklusive Golftag findet auf der Golfanlage Lohersand statt! Der Golfclub hatte bereits im Jahr 2017 zum „GVSH Mediencup Golf & Inklusion“ seine „Inklusive Feuerprobe“ bestanden.

Der Tag begann mit einer herzlichen Begrüßung der Gäste, Athleten und Athletinnen auf der Clubterrasse.

Begrüßende Worte fanden:

  • Petra Bönnighausen – Gesundheits- und Inklusionsbeauftragte vom Golf Club Lohersand e.V.
  • Dieter Lutz – Golf Koordinator und Vizepräsident Special Olympics Schleswig Holstein
  • Regina Kasten – Präsidentin Golf Club Lohersand e.V. und Vizepräsidentin des Golfverbandes Schleswig-Holstein e.V.
  • Kolja Hause stellv. Geschäftsstellenleiter des GSVH, Jugendkoordination


Rahmenprogramm Golf Inklusionstag.

Das geplante Rahmenprogramm an diesem Tage beinhaltete u.a. einen spannenden 9 Loch Wettkampf – in Unified Teams – für die bereits golfenden Athleten und Athletinnen von Special Olympics.

Bekannte Gäste waren u.a. Golferin Natalie Hauptmann vom Bielefelder Golfclub, Petra Pithan vom Golf Club Paderborner Land e.V., die einen guten 4. Platz bei den Special Olympics World Games Abu Dhabi 2019 erspielt hatte.

Ebenso und das zur ganz persönlichen Freude von Clubpräsidentin Regina Kasten wieder dabei, die aus Bayern stammende Golferin Sarah Rinkowitz (Foto oben). Das gesammte GVSH und Lohersand Team hatte Sarah schon 2017 beim „GVSH Mediencup Golf & Inklusion“ ins Herz geschlossen. Sarah Rinkowitz ist mittlerweile eine erfahrene Athletin, die schon viele Wettbewerbe erfolgreich absolviert hat und bei den Special Olympics World Games in Los Angeles 2015 dabei war.

Weiterhin wurde das Rahmenprogramm durch das Special Olympics Gesundheitsprogramm Healthy Athletes® mit den Disziplinen Gesunde Lebensweise und Innere Stärke gefüllt. Die Golfschule Mark Weiser führte in einem unterhaltsamen “Inklusiven Golfschnupperkurs” die Gäste in die Grundlagen des Golfsports ein.

Ein spaßig motivierender Programmpunkt für die Teilnehmer war das von Heinrich Heyne und Pit Fischer bei REHA Golfsport eingesetzte Trainingsprogramm “Golf recabic®”.

Vom Golf Club Reinfeld e.V. kam der Gesundheits- und Inklusionsbeauftragte Bernd Korth nach Lohersand, um sich speziell über das REHA Golfsport „Golf recabic“ Programm und Special Olympics SH zu informieren. Bernd Korth hat das Ehrenamt des Gesundheits- und inklusionsbeauftragten Anfang 2018 in seinem Club übernommen. Ein Schwerpunkt von ihm auf der Golfanlage ist der Golfsport für Rheumapatienten, da er selbst schon vor vielen Jahren an Rheuma erkrankt ist.

Ein abschließendes gemeinsames Essen, sowie die anstehende Siegerehrung mit Medaillen für die Golf Athleten*innen vollendeten den 1.Golf Inklusionstag. “Eine rundum gelungene Veranstaltung, mit spannenden Golfsport in tollem Ambiente und grüner Natur.” so der Tenor unserer Gäste, Athleten und Athletinnen.

Text/Foto/Videos: Heinrich Heyne